Freitag, 7. November 2014

Mein Oktober ♥

Ja was soll ich sagen, der Oktober macht sich auf dem Platz des diesjährigen Lieblingsmonates breit.
Es war aber auch schön! Tolles Wetter, ein bissl Urlaub, viele tolle Erlebnisse... :)



Strahlend blauen Himmel gab es nicht nur einmal zu sehen. Blick auf den Rhein in Bonn, Blick auf die Kirche in Mettmann und Blick auf die fleißig ausgeführten Laufschuhe im Herbstlaub.




Weiter geht es mit dem Blick von der Godesburg aufs Siebengebirge, Blick in den Feierabendhimmel beim Spaziergang auf der Hardthöhe und einem Blick ins morgendliche Sonnenlicht.




Einen besonderen Blick wollte die liebe Fee im Oktober haben: Toptipping. Ich habe fleißig mitgemacht und prompt steigt die Selfie-Dichte auf diesem Blog stark an, haha. Toptipping der Godesburg, der Ariane 5 (in klein auf dem Bonner Museumsplatz) und des Basketballkorbes im Telekom Dome.




Und wer nicht weiß wie Telekom Dome geschrieben wird, kann es nun in neuen, hübschen, riesigen, magenta farbenen Buchstaben an der Wand ablesen. ;) Farblich passend dazu mein Gewinn von den Glücksmädchen. Eher nicht farblich passend dazu ein Stillleben vom Kürbis der von mir selber höchst persönlich geschlachtet wurde.




Unsere Wanderung über den Rotweinwanderweg an der Ahr wurde (mal wieder, juchuu) mit strahlend blauem Himmel begleitet. Bei der Radtour am Rhein war es dann mal ein wenig Grau, macht aber nix, dann geht man eben ins Kino, schließlich läuft dort endlich der lang erwartete neue Film von Zach Braff: Wish i was here. Leider kam er nicht an Garden State heran, war aber trotzdem nett anzuschauen. Hauptbeschäftigung im Oktober: Werkeln an meinem Beitrag zum diesjährigen Adventskalendertausch, wie auch letztes Jahr vom Goldengelchen organisiert. Ich ging dabei auf Tannenbäumchenfehlersuche... Mehr dazu dann im Dezember, hehe.




Essen war auch ein großes Thema für mich im Oktober. Zwar habe ich kein Bild von meinem Ernährungskurs gepostet, dafür aber die farbenfrohe Obstvielfalt beim Gemüsehändler meines Vertrauens, bei dem ich seitdem öfters vorbei schaue. Ein Besuch auf der Eat&Style in Köln warf dann aber die "neue" Ernährung dank endloser Kostproben kurzzeitig völlig über den Haufen. Das hat sich aber gelohnt, denn dafür habe ich mein neues Lebensmotto gefunden. ;)




Und wo wir schonmal im Messefieber waren, ging es direkt auf eine Weitere: Die Birds&Kisses Handmade- Messe in echt cooler Kulisse des Base Camp in Bonn. Wer mag kann da in Wohnwagen, Zugabteilen oder auch einem VW- Bulli übernachten. Da braucht man dann aber keine Wollmütze, die ich mit erneutem Selfie stolz präsentierte. 2€ vom Mädelsflohmarkt, geht's noch besser? ;) Ja, geht es! Die Mütze wurde nämlich direkt in die Skihalle nach Bottrop ausgeführt. Dort entstand die herrliche Aussicht in den Abendhimmel. Und wo wir schon bei abends sind: Wer zählt schon Schäfchen zum Einschlafen, ich mache das mit KamSnaps! ;)


Wer will, kann den Oktober 2014 nun auch noch mit dem Vorjahr vergelichen. Denn tadaaa, ein ganzes Jahr gibt es meine Instagram Rückblicke nun schon. Viel Spaß! :) 

Kommentare:

  1. Ich hätte nie gedacht, dass das auf den oberen und dem unteren Foto die selbe liebe Bloggerin ist! Was so eine Brille und eine Mütze für einen Unterschied machen?! Wahnsinn! :-)

    Aber du hast völlig Recht, der Oktober war ein traumhafter Monat, einer der schönsten des Jahres. Der Herbst war dieses Jahr einfach traumhaft schön!

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, vielleicht bin ich ja ein Chameleon! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ach schön, das sieht nach einem herrlichen Oktober aus. <3 Ich liebe die erste Collage, dein Tiptopping und die vielen schönen Herbstfarben. Hab' einen tollen November!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Oktober ist bestimmt auch dein Lieblingsmonat mit all den tollen Farben, stimmt's? :)

      Löschen
  4. SIlke, das sieht doch mal toll aus! Und es fällt auch kaum auf, dass Du total das Draußenkind bist ;-)
    Liebe Grüße,
    Nike

    AntwortenLöschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)