Mittwoch, 25. März 2015

Södermalm

Der Blog schläft immernoch ein wenig.
Wieso, weshalb, warum? Immer das Selbe: Das reale Leben kommt dazwischen. ;)
Zum Beispiel weil die weite Welt ruft, so auch letztes Wochenende.

Deswegen gibt es heute mal wieder eine Bilderflut und dazu noch aus dem wunderschönen Stockholm! Eine Ufertour im südlichen Södermalm von letztem Wochenende. Abends zuvor bin ich die Strecke im Dunkeln bei Schneefall gejoggt. Dieser Lauf wird einer der Läufe sein, die ich nie vergessen werde. Unbeschreiblich schön, das kann man gar nicht in Worte fassen. Für euch allerdings in schönstem Sonnenschein, wie ich finde auch nicht zu verachten. ;)





Die Fähren, um von der einen Seite auf die Andere zu gelangen, sind übrigens kostenlos!





 
Auf dem alten Industriegebiet wurden eine Menge stylische und moderne Wohnhäuser gebaut. Ich mag diesen modernen Baustil sehr! Auch wenn man meint dass das ja ziemlich viele Wohnungen auf einen Fleck sind, viele Menschen waren nicht draußen. Im Sommer wenn es wärmer ist, wird das bestimmt anders sein.




Ein Bisschen Natur wurde auch mit eingebaut. Ein großer Streifen Schilf macht diesen Ort sehr sympathisch.








Erwähnte ich schon dass es ganz schön kalt war? :D




Man beachte den Skihügel im Hintergrund! Langeweile kommt da im Winter definitiv nicht auf.








Und weil es doch immer noch etwas Besonderes hat, hier in Panorama- Ansicht (Klick macht das Bild groß):






Wer also mal in Stockholm ist, dem kann ich nur empfehlen sich dieses Areal im Süden von Södermalm anzuschauen! Am Besten natürlich in Joggingschuhen... ;)


Kommentare:

  1. Haaaach, ich will nach Stockholm. Jetzt. Sofort! Das sieht sooo toll aus!
    Und so schöne strahlend weiße Wolken vor schön blauem Himmel hatten wir damals auch, allerdings bei angenehmen 20-25 °C :-)
    Deine Bilder sind echt ein Träumchen!

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, nach Stockholm möchte ich auch schon so lange mal... Und das Wetter sieht fantastisch aus, trotz Kälte!
    Danke dir auch noch mal für deinen Kommentar zu meinen 12 von 12! Ich komme momentan auch nicht so richtig hinterher, was das Bloglesen und -kommentieren angeht, bist damit also nicht allein. :)
    Dann hoffe ich, du hast dich wieder gut zuhause eingelebt?!
    Bis bald und liebe Grüße,
    Naomi

    AntwortenLöschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)