Dienstag, 28. April 2015

Büddel im Büddel (creadienstag #38)

Heute ist Taschentag!
Wem reicht denn da schon Eine? Na gut, zwei hatte ich dem Osterhasen mitgegeben, aber die anderen wohnen jetzt bei mir.




Das hellblaue Exemplar war übrigens der Erstversuch. Nur falls sich jemand wundert warum da aussen keine Tasche drauf ist, die ist da nach innen gerutscht, tüdeldüüü...




Der Clou: Die Aussentasche ist tatsächlich auch im auseinander gefalteten Zustand eine Tasche. Fürs Handy oder den Einkaufszettel, da entfällt das lästige Gesuche unter den Tomaten und zwischen dem Joghurt oder im Porree.




Schwuppdiwupp wird aus großem Büddel ein kleiner Minibüddel, der prima in jede Handtasche passt. Die Falttechnik dafür ist übrigens wirklich easy peasy, auch für Faltlegastheniker geeignet!





Bei so vielen bunten Gute- Laune- Farben kann man auch mal durch den Garten hüpfen. :)




Schnittmuster und Anleitung von Schicki-Line.
Verlinkt beim creadienstag.

Kommentare:

  1. Du bist ja ne Ulknudel :-)
    Tolle Beutel haste da genäht! Sehr hübsch! Ich bin beim einkaufen auch nur noch mit Stofftaschen unterwegs, Plastiktüten lasse ich mich fast nie mehr andrehen :)
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    Was für eine tolle, tolle Idee, vielen Dank! Ich habe ja einige dieser Taschen, die man in der Drogerie kaufen kann, deren Prinzip ist ja ähnlich. Ich hab auch schon drüber nachgedacht, ob ich sowas nicht selbst machen kann, aber dass es sogar eine Anleitung dafür gibt ist ja der Bööörner. :D Jetzt brauche ich nur noch Kam Snaps und dann wird produziert! Toll!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja cool! :-D Und das beste ist, dass es noch eine kleine Extra-Tasche wird beim Auseinanderfalten! :-D Ich habe auch wie Tüt so eine kleine "Erdbeertasche" und die ist auch wirklich praktisch, aber suuuuuuper fludderig dünn. Da hab ich immer Angst, dass sie die Einkäufe nicht halten kann. ;-) Das passiert mit diesen Taschen nicht. Ist auch eine gute Idee für meine Stoff-Berge, die ich mal abbauen will! :-)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  4. Suuuper Location :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sind ja super! Nicht, dass es mir an Stoff-Einkaufsbeuteln mangeln würde (#kampfdenplastiktüten), aber das hier ist definitiv die beste selbstgemachte Variante, die ich je gesehen habe! Gibt es dazu einen Schnitt oder ne Anleitung?
    Liebe Grüße und ein schönes 1. Mai-Wochenende,
    Naomi

    AntwortenLöschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)