Donnerstag, 30. Januar 2014

GELESEN: "Das Meer in deinem Namen"

von Patricia Koelle

NAURULOKKI - ein Wort was mich jetzt jedes Mal ans Meer begleiten wird. Es ist Finnisch, bedeutet Lachmöve und ist der Hauptort in dieser wunderschönen Geschichte. Jetzt fragt ihr euch wie eine Möve ein Ort sein kann, jaja, aber das müsst ihr selber lesen.




Wie soll ich euch am Besten beschreiben was ich beim Lesen empfunden habe? Ich glaube ich habe durchweg gelächelt. In Sätze fassen kann ich das irgendwie nicht so richtig. Ein paar Stichworte vielleicht? Meer, Meer und Meer. Also das Gefühl da zu sein, am Meer. Sehnsucht. Heimeligkeit. Träumen. Seinen Weg finden. Mut. Weite. Frei sein. Eine Prise Kitsch und eine Prise Romantik. Barfuß durchs Gras laufen. Einkuscheln. Zu Hause.

Das Buch hat etwas Seltsames mit mir gemacht, was ich noch nie bei einem Buch erlebt habe. Es hat mich mitgenommen. Mitgenommen ans Meer, an den Strand, mitgenommen an den Ort den ich so sehr mag.
So kitschig und doof das klingt, es hat einfach meine Sehnsucht wieder ans Meer zu fahren bei jedem Stückchen lesen mehr und mehr geweckt, die Beschreibungen haben mich einfach selber am Strand und im heimeligen Naurulokki sitzen lassen.
Wenn ich schlechte Laune hatte und ein Stück gelesen habe, dann hatte ich danach keine schlechte Laune mehr! Weil ich mich so sehr in die Hauptfigur namens Carly hineinversetzen konnte, dass ich alles um mich herum vergessen habe. Diese Verbundenheit zum Meer und zu diesem Ort wo sie da ist... ich hätte einfach alles genauso gemacht wie sie! Ich konnte mich wunderbar wegträumen in den Urlaub der mich dieses Jahr erwartet und auch zurück träumen in vergangene Urlaube am Meer. Wahrscheinlich wollte ich wohl deswegen dass das Buch nie endet. :)

Ihr merkt ich mag schon wieder nicht viel über die Story und den Inhalt verraten... Wer meine anderen Meinungsäußerungen zu anderen Büchern kennt weiß, dass ich das nie so richtig tue. ;)

Lest es einfach. Wer die deutsche Nord- und Ostseeküste mag und wer manches Mal Menschen beneidet die ihr Leben einfach umkrempeln und das tun wonach Ihnen ist - der sollte dieses Buch einfach lesen und sich weg träumen.

Kommentare:

  1. Ich habe zwar keine Ahnung, wovon das Buch handelt. Aber es klingt so, als wenn ich es lesen möchte!
    Das Meer ist auch einfach toll, egal zu welcher Jahreszeit. Wenn ich überlege, dass wenn ich mich in mein Auto setze, ziemlich genau 2h später am Meer bin, ist es eine absolute Schande, dass man das so selten macht. Einfach mal nen Tagestrip nach Holland, das müsste man viel öfter machen...

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also DU möchtest das auf jeden Fall lesen glaube ich. :) Und ja, da solltest du dich viel öfter in dein Autochen setzen, aber ich kenne das, irgendwas ist immer wichtiger...

      Löschen
  2. Wow, klingt ja echt beeindruckend... :-)

    AntwortenLöschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)