Samstag, 4. Januar 2014

Schüss 2013 - Hello 2014!

Manchmal, da wünscht man sich einen Reset- Knopf. Alles auf Anfang, alles auf neu. 2013 ist rum. Ja, genau. Vorbei. Und ich stehe da und sage erstaunt "huch, schon?".

Schön war 2013. Wenn auch nicht nur schön. Mir ging das alles irgendwie viel zu schnell. Zu viel von ach so wichtigen Dingen im Kopf, die mich davon abgehalten haben mich auf die Dinge zu konzentrieren auf die es wirklich ankommt - Dinge die glücklich machen.





Ich bin ja eigentlich kein Typ für Vorsätze, aber dieses Jahr setze ich mir Ziele! Ja, richtig gelesen! Ziele die mich glücklich machen.

Mein erstes Ziel ist es den Womans Run im August in Köln zu laufen! Es sind "nur" 5 Kilometer, aber jeder fängt mal klein an! Angemeldet bin ich schon und ich trainiere auch schon fleißig. Momentan bin ich zwar dank kaputtem Fuß außer Gefecht gesetzt, aber bis August ist ja noch was Zeit. ;)

Natürlich möchte ich auch 2014 wieder das deutsche Sportabzeichen machen. Eines der Dinge, die es aus Zeitmangel nicht auf den Blog geschafft haben: 2013 habe ich mit Gold geglänzt. Das werde ich in 2014 wiederholen!

Mein drittes Ziel ist die Umsetzung meiner schon lange geplanten DIY- Projekte die es nie zur Fertigstellung geschafft haben weil "immer etwas dazwischen kam". (Ich nehme an die DIYer unter euch kennen das...):
1) Die graue Tasche. 2) Die Seifenblasen- Lampe. 3) Die Gewürzgläser. 4) Die Esstischwand. 
Machbar, oder?

Da eine bisher wöchentlich wiederkehrende Wochenendverpflichtung ab 2014 wegfällt, bin ich tatsächlich sehr zuversichtlich meine Ziele zu erreichen und die dazugehörigen Ruhepausen auch genießen zu können.
Und was ist sonst noch so geplant? 

Urlaub natürlich. Dieses Jahr auf Langeoog. Ein bissl Snowboarden im Schwarzwald (sofern Schnee liegt) und ein Wochenende in Brügge stehen auf dem Plan.
Konzertkarten für Beyoncé hängen an der Wand, genauso wie Karten für "Dennis ruft an" und "Die lachende Kölnarena". Ich werde meine erste Kreativmesse besuchen, an einem Schminkkurs teilnehmen und endlich lernen wie man mit meiner Kamera vernünftige Fotos schießt.

Da ist er, der Reset- Knopf. Er heißt 2014 und gibt mir 365 neue Tage um meine Zeit in Glücklichsein umzuwandeln. :)

Kommentare:

  1. Ganz doll tolle Ziele muss ich sagen! Und irgendwie witzig, ich hab den Vorsätzen nämlich auch den Kampf angesagt. Ich hab mir auch Ziele gesetzt.
    Und viel Spaß in Brügge, es ist eine Traumstadt! Wir waren gerade da, in den nächsten Wochen werden einige Fotos gebloggt :).
    Und ein Ziel werde ich Dir klauen: der Womensrun! Laufen kann ich verletzungsbedingt zwar eher knicken, aber 8 km walken fände ich auch toll. Natürlich auch in Köln.
    Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Zielen und Deinem Fuß gute Besserung!

    Grüße
    Feli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da freue ich mich schon auf deine Fotos, bin sehr gespannt auf Brügge! Das ist ja toll dass du den Womans Run auch mitläufst! :) Dann können wir da ja nach dem Zieleinlauf zusammen auf unseren Erfolg anstoßen! :)

      Löschen
  2. Happy New Year, meine Liebe! Und gute Besserung für den Fuß, was haste denn angestellt?!
    Mir geht ein Jahr auch immer viel zu schnell um, und ich habe das Gefühl, das wird von Jahr zu Jahr noch schlimmer...
    So wirkliche Vorsätze gibt es bei mir nicht, aber ich habe ja auch noch einiges meiner 29-bevor-30-Liste "abzuarbeiten", die in 5 Monaten fällig ist. Klar, im Kopf habe ich über dieses und jenes nachgedacht...
    Bei deinen Zielen wünschen ich dir viel Erfolg und auf deine DIY-Ergebnisse bin ich natürlich gaaaaanz gespannt!
    Liebe Grüße, Goldengelchen
    P.S.: Meinst du, wir schaffen dieses Jahr wieder ein Treffen? Ich würde mich freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar schaffen wir das, ich bestehe sogar darauf! :)
      Meinst du denn du wirst deine 29-bevor30-Liste schaffen?

      Löschen
  3. Das sind doch tolle Ziele! Man kann das Sportabzeichen mehrmals machen? Du siehst, ich habe dermaßen überhaupt keine Ahnung... Ich dachte, man macht es und dann hat man es - ein bisschen so wie Seepferdchen! ;-)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Erreichen aller Ziele - und viel Spaß auf dem Weg dahin!
    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das macht doch nix. Das Sportabzeichen nimmt dir natürlich niemand nach 1 Jahr weg, aber du kannst es jedes Jahr aufs Neue machen. Ich habe das jetzt 2 Jahre in Folge hinter mir und möchte das auch weiter führen. Das ist ein ganz guter Maßstab um zu sehen wo man selber mit seiner körperlichen Fitness so steht. Und außerdem möchte ich das Gefühl nicht missen wenn man es geschafft hat und es erstmal selbst kaum glauben kann. :D

      Löschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)