Sonntag, 27. April 2014

12tel Blick April




Der aufmerksame 12tel Blick- Verfolger merkt: Das ist doch gar nicht Silke's 12tel Blick!
Recht habt ihr. Dies ist sozusagen ein Ersatz- 12tel, denn als ich das Foto machen wollte, empfing mich das hier:




Da stand ich nun und dachte "Hilfe, wie komme ich jetzt an mein Foto?". Also ging ich runter ans Wasser. Sozusagen unter die Stelle an der ich mich sonst positioniere. 

Die Entwicklung zum letzten Monat kann man trotzdem schön sehen, auch wenn der Posttower sich versteckt. Alles grünt so Grün! Ein saftiges, intensives Grün. Morgens hat es noch ordentlich geregnet, danach zogen imposante Wolken über Bonn hinweg.

Ein Gutes hat die Sperrung: Es bietet eine schöne Gelegenheit euch mal zu zeigen von wo aus mein Foto immer entsteht:




Auf der Bonner Südbrücke. Genau da wo der Pfeil hin zeigt, stehe ich immer. Zwei Zaunpfeiler links neben dem Mast mit dem Schild. Wer da mal vorbei kommt, der findet genau dort einen neonfarbenen Aufkleber. Aber wie gesagt, das geht momentan nicht... 
Ich habe mich diesen Monat dann bis an die Spitze der Landzunge gewagt. Weiter dann doch lieber nicht, ich wollte ja schließlich nicht Schwimmen gehen. :D

Ob nur ich ein Ersatzbild brauchte, findet ihr bei Tabea heraus. Sie sammelt wie immer alle 12tel Blicke auf ihrem Blog.


RÜCKBLICKE




Kommentare:

  1. Na das hast du doch gut gelöst - und die Wolken sind wirklich imposant!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oah wie frech, da rechnet ja nun wirklich niemand mit! Die Erstzlösung ist doch aber auch ein schöner Blick. Man sieht auf jeden Fall, wie schön grün alles geworden ist. Die Wolken sehen super aus. Toll!

    AntwortenLöschen
  3. wunderschönes Wolkenbild, da spielt es keine Rolle aus welcher Perspektive.
    L.G Pia

    AntwortenLöschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)