Mittwoch, 28. Januar 2015

Lebenszeichen

Halloooo....?
Huuuuuhuuuuuuuu!
Ja, ich bin hier und ich lebe noch und hüpfe genau jetzt winkend auf und ab! ;)

Aiaiaiai, hier ist es wirklich ruhig geworden auf dem Blog. Zeit um mal ein wenig tacheless zu reden, Butter bei die Fische und so...

Ich mag bloggen. Nein, ich LIEBE das Bloggen sogar. Aber momentan ist mir mein Mitteilungsdrang ein wenig abhanden gekommen. Vielleicht mit dem Weihnachtsbaum aus dem Fenster geflogen? Andere nehmen sich zum Jahresanfang vor, sich mehr auf sich selbst zu besinnen, mehr Zeit für sich selbst zu nehmen. Genau das tue ich momentan! Wenn auch ohne Neujahrsvorsatz. Aber da bleibt der Laptop nunmal meistens aus. Das Leben 1.0 ist in vollem Gange und ich genieße das momentan sehr!

Deswegen gibt es heute nur ein kurzes Update von meiner Nähmaschinenfront:
Ja, ich habe es getan. Ich habe (wie versprochen) begonnen ein Kleidungsstück zu nähen! Eine Bluse, soviel sei schon verraten. Ich zeige sie euch natürlich erst wenn sie fertig ist, also habt noch ein wenig Geduld.

Bis dahin müsst ihr euch mit einem kleinen Sammelsurium von Täschlis begnügen. Inzwischen nähe ich es wirklich ohne die tolle Anleitung von noodlehead, weil ich jeden Schritt auswendig kann.




Kommentare:

  1. Ja, sie lebt noch, sie lebt noch, sie lebt noch :-)
    Das lila-Herzchen-Täschchen ist ja süß, das ist meine Lieblingskombi :)

    Und ansonsten - alles gut bei dir? Ich find's zwar schade, dass du wenig bloggst, kann's aber auch gut nachvollziehen. Leben 1.0 geht vor ;)

    Und was für ne Bluse nähst du? Ich bin gaaaaanz gespannt!
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig musst du dich noch gedulden. Sie ist zwar inzwischen fertig, aber das Fotoshooting fehlt noch. ;)

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    das Gefühl kommt mir nur allzu bekannt vor... Bei mir war das gesamte letzte Jahr irgendwie sehr "nach innen gerichtet" - was wohl auch dringend nötig war. So langsam merke ich jetzt zwar, wie die Energie für andere Dinge wieder zurück kommt, habe nun allerdings das Gefühl, "es" irgendwie verlernt zu haben. Ich kriegs momentan irgendwie nicht auf die Reihe, mal einen angefangenen Post (die Entwürfe-Schublade quillt über...) fertig zu machen. Na ja, kommt Zeit, kommt Rat - hoffentlich.
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sollte sich immer bewusst vor Augen führen dass das Leben im Internet nicht das Wichtigste ist. Von daher war es genau richtig von dir, eine Pause einzulegen! Lass dir Zeit, dann kommt es von ganz alleine wieder. :)

      Löschen

Puste deine Seifenblasen hier! :)